Sprache:

  • Español
  • English
  • Deutsch
  • Français
  • русский

Castillo de Canena

Im Jahre 1780 beginnt unsere Geschichte im Olivenanbau. Unsere Firma gibt sich den Namen der Familienburg, die sich in den Bergen der Gemeinde Canena in der Provinz Jaén (Andalusien) emporhebt.

Um sie erstreckt sich das fruchtbare Flusstal des Guadalquivir. Von der Familienburg Castilla de Canena haben unsere Olivenöle Virgen Extra ihren Namen. In der nähe befinden sich die Weltkulturerbe-Städte Úbeda und Baeza, die wundervolle Vertreter des Wesens andalusischer Kultur sind.

Die Burg von Canena wurde von den Arabern auf den Resten einer römischen Siedlung erbaut. Später während der Reconquista wird sie zur Festung des Ordens von Calatrava, bis D. Francisco de los Cobos, Staatssekretär von Karl V., sie 1538 in ein Burgschloss umwandelt, wo er auch den Kaiser selbst beherbergte.

Sie wurde 1931 zum Kulturdenkmal erklärt und später von unserer Familie restauriert und erhalten. Man kann sie jeden Montag im Jahr von 16:00 bis 19:00 besichtigen.

Zurück


Warning: Illegal offset type in isset or empty in /furanet/sites/castillodecanena.com/web/htdocs/wp-includes/pomo/translations.php on line 91